Prof. Dr. Stephanie Waldow

Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt Ethik

E-Mail: Stephanie.Waldow@phil.uni-augsburg.de
T (0821) 598-5752
F (0821) 598-5501
Zimmer: 4013
Sprechzeit: Nach Vereinbarung per E-Mail

Link: Neuere Deutsche Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt Ethik

Forschungsschwerpunkte
Ethik und Narration, Literatur und Mythos, Intertextualität, Literaturvermittlung, Literatur und Theorie der Gegenwart und Moderne, Literatur und Kunst, Gattungsgeschichte der Novelle und der Reportage, Literatur und Wissen (hier insbesondere Literatur und Astronomie/Astrologie).

Publikationen (Auswahl)
Der Mythos der reinen Sprache. Allegorische Intertextualität als Erinnerungsschreiben der Moderne. Studien zu Walter Benjamin, Ernst Cassirer und Hans Blumenberg. Paderborn: Wilhelm Fink Verlag 2006.

Sprache als Begegnung mit dem Anderen. Zum Verhältnis von Ethik und Narration in philosophischen und literarischen Texten der Gegenwart. Reihe Ethik – Text – Kultur. Hg. v. Christine Lubkoll/Mathias Mayer/Claudia Öhlschläger/Joachim Jacob. Paderborn: Wilhelm Fink Verlag 2013.

Aktuelles Forschungsprojekt
Der Himmel als ethischer Raum – Himmelsbetrachtungen im Spannungsfeld von Literatur und Wissen.


„Ich mag es, mich in neue Themen einzudenken - die interdisziplinären Seminare des Studiengangs und die Möglichkeit, eigene Projekte einzubringen, waren genau das Richtige für mich.“
Eva Rösch, Alumna des Studiengangs